Ulf Gimm

Branche: Marketing / Medien / Redaktion


  • Alter

    46 Jahre

  • Ort

    Flensburg

  • Job

    Marketing & Social Media Manager

  • Firma

    ProCom-Bestmann

  • Geschäftsreisen pro Jahr

    30

  • Lieblingshotel

    Maritim Köln am Heumarkt und Island Shangri-La, Hong Kong


Warum ich Business-Held 2016 werden sollte?

Nun fallen mir 3 Gründe dazu ein: Weil jeder mal in seinem Leben ein #BusinessHeld werden sollte; es mich brennend interessiert, wie der zu gewinnende Preis "Noise Cancelling Kopfhörer" klingt; aber der Hauptgrund: 12 Jahre Tourneemanagement mit Mike Krüger und Gabi Decker haben Ihre Spuren mit Hotelerfahrungen hinterlassen. Denn bei gut 150 Reisetagen pro Jahr lernte ich gute Hotels und guten Service zu schätzen. Heute sind es "nur" noch knapp 30 Tage, an denen ich geschäftlich & privat in Hotels übernachte und die HRS APP hilft mir bei der Vorauswahl. Somit wäre der Titel zum #BusinessHelden 2016 eine freudige Ehre und Anerkennung für die zahlreichen Hotelübernachtungen der letzten Jahrzehnte :-) PS: Ich liebe diese Art des Buchens via HRS. Danke für Deine Stimme und Unterstützung bei der Wahl.


Mein(e) Lieblings-Helferlein auf Reisen

Apps, mobiler WLAN-Router, geladene Powerbank und natürlich ein professionelles Headset mit ANC für Musikgenuß und störungsfreie Kommunikation. Mit diesen Tools "übersteht" man sämtliche Herausforderungen auf Reisen. Ob in der Bahn, im Hotel oder auf der Messe: Online gehen und perfekte Kommunikationsmittel sind für mich und meine Tätigkeit als Social Media Manager das A & O.


Mein(e) Geheimtipp(s), wenn ich unterwegs bin

Mit Freundlichkeit den Wunsch beim Buchen oder Einchecken äussern, dass bitte kein Zimmer am Fahrstuhl oder am Serviceroom gegeben wird. Und an oberster Stelle: ein gepflegtes und funktionierendes Netzwerk. Durch diese Kontakte finde ich mich mittlerweile schon vor der Anreise bestens aus. Ich erhalte kulinarische Empfehlungen (auch solche wie: DORT nicht hingehen); Übernachtungstipps für besonders schöne Hotels - die dann per HRS natürlich gebucht werden ;-) - oder ein BurgerLaden mit kostenlosem WLAN. Und so kann auch ich mal OFFline sein - zumindest kurz bis zum nächsten EssenPost.